Home » Books » Gesetzliche Mindestanforderungen Fur Den Kinder Und Jugendschutz Im Internet

Gesetzliche Mindestanforderungen Fur Den Kinder Und Jugendschutz Im Internet PDF Books


Free access Gesetzliche Mindestanforderungen Fur Den Kinder Und Jugendschutz Im Internet free PDF books. Free access book title Gesetzliche Mindestanforderungen Fur Den Kinder Und Jugendschutz Im Internet, the book also available in EPUB, PDF, and Mobi Format. To read online or download book Gesetzliche Mindestanforderungen Fur Den Kinder Und Jugendschutz Im Internet, Click Get Books for full access, and save it on your PC, phones, kindle device, or tablets.

Internet Und Jugendschutz


Gesetzliche Mindestanforderungen Fur Den Kinder Und Jugendschutz Im Internet
Author: Ferdinand Offner
Publisher: diplom.de
ISBN: 3832466827
Size: 39.64 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3934
Get Books


Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Die Magisterarbeit „Internet und Jugendschutz“ wurde im November 2001 am Institut für Kommunikationswissenschaft (LMU München) eingereicht und stellt eine umfassende, vielseitige und einen Überblick verschaffende Abhandlung zum Thema „Internet und Jugendschutz“ dar. Auch wenn Publikationen zum Thema „Internet“ aufgrund der hohen Dynamik und ständigen Veränderungen des Mediums Internet relativ schnell an Aktualität verlieren, kann diese Magisterarbeit als gründliche, aufwendig recherchierte Informationssammlung und -auswertung zum Thema gesehen werden. Sie stellt den über Jahrzehnte gehandhabten Jugendmedienschutz den Anforderungen des neuen Mediums gegenüber, zeigt Problemzonen auf, nennt Bemühungen von Seiten des Staates und privater Organisationen, wie auch technische, rechtliche und medienpädagogische Lösungsansätze. Unter dem Hintergrund der ständig ansteigenden Zahl von Internetnutzern (insb. Kinder und Jugendliche) zeigt sich, daß sich gerade im Hinblick auf den Jugendschutz das Internet von den traditionellen Medien wesentlich unterscheidet und der Jugendschutz dadurch mit neuen Rahmenbedingungen konfrontiert wird. Es stellt sich die allgemeine Frage, wie sich das Internet und die Anliegen des Jugendschutzes vereinbaren lassen. Einerseits sollen Kinder möglichst früh den Umgang mit dem neuen Medium erlernen, andererseits melden sich neben Befürwortern auch vermehrt kritische Stimmen zu Wort. Die potentielle Gefährdung von Jugendlichen und Kindern spielt hierbei eine zentrale Rolle. Nicht zuletzt durch die öffentliche Debatte und unzählige Meldungen in den letzten Jahren über pornographische oder rechtsextremistische Inhalte im Internet ist bekannt, daß im Internet nicht nur seriöse Angebote abrufbar sind. Die Leitfrage der Magisterarbeit lautet: Inwiefern müssen die Ansätze des Jugendschutzes in bezug auf das Internet überdacht werden? Als Annäherung an eine Beantwortung werden für den ersten großen Themenkomplex („Jugendmedienschutz vor der Kommerzialisierung des Internet“) folgende Untersuchungsfragen gestellt: Wozu bedarf es des Schutzes Jugendlicher und Kinder vor bestimmten Medieninhalten? Welche Medieninhalte gelten als jugendgefährdend bzw. strafbar? Welche Maßnahmen bestehen zur Wahrung des Jugendmedienschutzes? Welche Kontrollinstitutionen sind für die Wahrung des gesetzlichen Jugendmedienschutzes zuständig und wie effektiv ist deren Arbeit? Für den zweigeteilten Hauptthemenbereich (Internet [...]




Internetrecht


Gesetzliche Mindestanforderungen Fur Den Kinder Und Jugendschutz Im Internet
Author: Sven Hetmank
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658089768
Size: 70.39 MB
Format: PDF
View: 6457
Get Books


Das Internet ist mit seiner nahezu unüberblickbaren Fülle an Informationen und Möglichkeiten das zentrale Medium der globalen Informationsgesellschaft geworden. Indem die Neuerungen der modernen Kommunikationstechnik, wie etwa Digitalisierung und weltweite Vernetzung in allen Lebensbereichen zu tiefgreifenden Veränderungen führen, wird auch das Recht in seiner Funktion als Ordnungsrahmen und Steuerungsinstrument mit völlig neuen Problemen konfrontiert. In dem Buch werden die vielfältigen und bisweilen auch komplexen Zusammenhänge des Internetrechts anschaulich, aber auch umfassend dargestellt. Neben der Darstellung der bei der Nutzung des Internets auftretenden spezifischen Rechtsfragen bietet das Werk Hinweise und Beispiele zu wichtigen Streitfragen und aktuellen Entwicklungen. Schwerpunkte sind insbesondere internetspezifische Rechtsfragen des Vertragsrechts sowie des Marken-, Urheber-, Datenschutz-, Wettbewerbs- und Haftungsrechts.




Wie Entdecken Kinder Das Internet


Gesetzliche Mindestanforderungen Fur Den Kinder Und Jugendschutz Im Internet
Author: Christine Feil
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531901435
Size: 33.75 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2519
Get Books


Kinder frühzeitig mit dem Internet vertraut zu machen, ist heute eine der bildungspolitischen und medienpädagogischen Devisen. Unumstritten ist, dass sie für einen sinnvollen Umgang mit dem Internet Orientierungswissen generieren, Selektionskriterien entwickeln und Informationen bewerten können müssen. Ebenso fraglos ist, dass Kinder besonderen Schutz vor gefährdenden Inhalten im Internet benötigen. Weniges weiß man hingegen darüber, wie Kinder das Internet nutzen und verstehen, auf welche Art und Weise sie sich das neue Medium aneignen und welche Strategien sie im Umgang mit dem Internet entwickeln. Im Mittelpunkt der Studie steht deshalb das Kind als aktiver Nutzer, sein Verständnis vom Internet, dessen Inhalten und seine subjektiven Interneterfahrungen.



Gesetzliche Mindestanforderungen für den Kinder- und Jugendschutz im Internet
Language: de
Pages:
Authors: Ludwig Gramlich, Frank Mai
Categories:
Type: BOOK - Published: 2007 - Publisher:
Books about Gesetzliche Mindestanforderungen für den Kinder- und Jugendschutz im Internet
Internet und Jugendschutz
Language: de
Pages: 221
Authors: Ferdinand Offner
Categories: Language Arts & Disciplines
Type: BOOK - Published: 2003-04-14 - Publisher: diplom.de
Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Die Magisterarbeit „Internet und Jugendschutz“ wurde im November 2001 am Institut für Kommunikationswissenschaft (LMU München) eingereicht und stellt eine umfassende, vielseitige und einen Überblick verschaffende Abhandlung zum Thema „Internet und Jugendschutz“ dar. Auch wenn Publikationen zum Thema „Internet“ aufgrund der hohen Dynamik und ständigen Veränderungen des Mediums Internet relativ
Verfassungsrechtliche Anforderungen an Sperrmaßnahmen von kinderpornographischen Inhalten im Internet
Language: de
Pages: 370
Authors: Alexandra Heliosch
Categories: Child pornography
Type: BOOK - Published: 2012 - Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Books about Verfassungsrechtliche Anforderungen an Sperrmaßnahmen von kinderpornographischen Inhalten im Internet
Jugendmedienschutz in Deutschland
Language: de
Pages: 364
Authors: Henrike Friedrichs, Thorsten Junge, Uwe Sander
Categories: Education
Type: BOOK - Published: 2013-05-09 - Publisher: Springer-Verlag
Dass Kinder und Jugendliche durch Wirkung und Nutzung von Medien in ihrer Entwicklung beeinträchtigt, gefährdet und in Einzelfällen auch massiv gestört werden können, wird selten in Frage gestellt. 'Jugendmedienschutz' ist zu einem Thema großer Relevanz geworden, das allerdings bisher vornehmlich als juristischer Komplex verstanden wurde. In diesem Band wird das
Cybermobbing - Wenn das Internet zur W@ffe wird
Language: de
Pages: 252
Authors: Catarina Katzer
Categories: Psychology
Type: BOOK - Published: 2013-11-19 - Publisher: Springer-Verlag
​​​​Die Nutzung von Internet-Chatrooms und sozialen Netzwerken wie z.B. Facebook sind mittlerweile die wichtigsten Kommunikationsformen für Kinder und Jugendliche im Cyberspace. Unter der Bedingung vollkommener physischer Anonymität, d.h. ohne zu wissen, wer tatsächlich hinter diesen Chatpartnern steckt, können Teilnehmer aufgrund der synchronen Interaktion ohne Zeitverzögerung mit anderen „chatten“. Dadurch sinkt