Home » Books » Praxishandbuch Big Data

Praxishandbuch Big Data PDF Books


Download Praxishandbuch Big Data full PDF books. Free access book title Praxishandbuch Big Data, the book also ready in EPUB, PDF, and Mobi Format. To download or read online book Praxishandbuch Big Data, Click Get Books for full access, and save it on your tablets, kindle device, PC, or phones.

Praxishandbuch Big Data


Praxishandbuch Big Data
Author: Joachim Dorschel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 365807289X
Size: 42.82 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 3495
Get Books


Dieses Praxishandbuch bietet einen Überblick der möglichen Anwendungsfelder und der rechtlichen Rahmenbedingungen von Big Data im Unternehmen. Im ersten Teil wird gezeigt, wie Entscheidungsprozesse mit Daten fundiert werden können und welche Anwendungsmöglichkeiten in verschiedenen Branchen denkbar sind. Der zweite Teil behandelt die rechtlichen Aspekte von Big Data. Die Autoren geben praktische Empfehlungen, wie Big Data-Anwendungen nach geltendem Recht umgesetzt werden können und dabei den technischen und organisatorischen Aufwand so gering wie möglich zu halten. Auch wird erläutert, wie Unternehmen ihre Datenbestände schützen können. Der dritte Teil beschäftigt sich mit den technischen Voraussetzungen von Big Data-Anwendungen.




Entwicklung Von Big Data Anwendungen


Praxishandbuch Big Data
Author: Andrea Wist
Publisher: diplom.de
ISBN: 3961164363
Size: 19.99 MB
Format: PDF, Docs
View: 4426
Get Books


Trotz zahlreicher Definitionsversuche ist der Begriff Big Data noch nicht klar umschrieben und galt lange als Modeerscheinung. Möglicherweise ist das Thema Big Data gerade deshalb so populär wie nie zuvor. Zunehmend wird jedoch vergessen, dass Daten ohne einen konkreten Bezug zu einem Kontext wertlos sind. Erst die zielgerichtete Nutzung macht aus Daten eine Information, die einen Nutzen oder Mehrwert generieren kann. Jeder hat Berührungspunkte mit Big Data, ob bewusst oder unbewusst. Das macht die Auseinandersetzung mit Big Data unausweichlich, sowohl für den öffentlichen Sektor, Unternehmen oder Privatpersonen. Ohne Daten von einzelnen Individuen ist aber eine Umsetzung solcher Berechnungen nicht möglich. Es müssen Daten aus sehr persönlichen Lebensbereichen jedes Einzelnen zur Verfügung stehen. Hier muss zugleich ein Schutz der Daten berücksichtigt werden und Regelungen für den Umgang, sowie die Verarbeitung der Daten vorliegen. Wenn diese rechtlichen Aspekte nicht berücksichtigt werden, kann es schnell zu Misstrauen oder Befürchtungen, sowie im schlimmsten Fall zu Datenmissbrauch kommen. Die Datenspeicherung alleine reicht nicht aus, um komplexe Probleme zu lösen und einen Mehrwert zu generieren. Die notwendigen Werkzeuge/Anwendungen müssen vorhanden sein, um aus großen Datenmengen die jeweils gewünschte Information auszulesen. Die Entwicklung und der Einsatz von Big-Data-Anwendungen nimmt somit eine zentrale Rolle beim Thema Big Data ein und wird neben den notwendigen Daten zum Hauptantrieb der Entwicklung. Es ist absehbar, dass Big Data in Zukunft immer wichtiger für die Gesellschaft und Unternehmen sein wird. Dementsprechend wird deutlich, dass Big-Data-Anwendungen gebraucht werden, um gesellschaftliche wie auch wissenschaftliche Fortschritte voranzutreiben. Angesichts der Notwendigkeit von Big-Data-Anwendungen ist es entscheidend, welche Eigenschaften eine gute Big-Data-Anwendung ausmacht und was bei der Entwicklung beachtet werden soll.




Smart Data Analytics


Praxishandbuch Big Data
Author: Andreas Wierse
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110463954
Size: 72.27 MB
Format: PDF, Docs
View: 4205
Get Books


Wenn in Datenbergen wertvolle Geheimnisse schlummern, aus denen Profit erzielt werden soll, dann geht es um Big Data. Doch wie schöpft man aus »großen Daten« echte Werte, wenn man nicht gerade Google ist? Um aus Unternehmens-, Maschinen- oder Sensordaten einen Ertrag zu erzielen, reicht Big Data-Technologie allein nicht aus. Entscheidend sind die übergeordneten Innovations prozesse: die smarte Analyse von Big Data. Erst durch den kompetenten Einsatz der richtigen Werkzeuge und Techniken werden aus Big Data tatsächlich Smart Data. Das Praxishandbuch Smart Data Analytics gibt einen Überblick über die Technologie, die bei der Analyse von großen und heterogenen Datenmengen – inklusive Echtzeitdaten – zum Einsatz kommt. Elf Praxisbeispiele zeigen die konkrete Anwendung in kleinen und mittelständischen Unternehmen. So erfahren Sie, wie Sie Ihr Smart Data Analytics-Projekt in Ihrem eigenen Unternehmen vorbereiten und umsetzen können. Das Buch erläutert neben den organisatorischen Aspekten auch die rechtlichen Rahmenbedingungen. Und es zeigt, wie Sie sowohl den Nutzen bewerten können, der aus den Daten gezogen werden soll, als auch den Aufwand, den Sie dafür betreiben müssen. Denn Smart Data steht für mehr als nur die Untersuchung großer Datenmengen: Smart Data Analytics ist der Schlüssel zu einem smarten Umgang mit Ihren Unternehmensdaten und hilft, bislang unentdecktes Potenzial zu entdecken. Dr. Andreas Wierse studierte Mathematik und promovierte in den Ingenieurwissenschaften im Bereich Visualisierung, seit 2011 unterstützt er mittelständische Unternehmen rund um Big und Smart Data Technologie. Dr. Till Riedel lehrt als Informatiker am KIT und koordiniert im Smart Data Solution Center Baden-Württemberg und Smart Data Innovation Lab Forschung und Innovation auf industriellen Datenschätzen.




Entwicklung Von Big Data Anwendungen Aspekte Der Datenerzeugung Und Datenhaltung


Praxishandbuch Big Data
Author: Andrea Wist
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3346590453
Size: 70.27 MB
Format: PDF, Docs
View: 5366
Get Books


Masterarbeit aus dem Jahr 2021 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1.7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Dortmund früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit handelt von der Entwicklung von Big-Data-Anwendungen. Trotz zahlreicher Definitionsversuche ist der Begriff Big Data noch nicht klar umschrieben und galt lange als Modeerscheinung. Möglicherweise ist das Thema Big Data gerade deshalb so populär wie nie zuvor. Zunehmend wird jedoch vergessen, dass Daten ohne einen konkreten Bezug zu einem Kontext wertlos sind. Erst die zielgerichtete Nutzung macht aus Daten eine Information, die einen Nutzen oder Mehrwert generieren kann. Jeder hat Berührungspunkte mit Big Data, ob bewusst oder unbewusst. Das macht die Auseinandersetzung mit Big Data unausweichlich, sowohl für den öffentlichen Sektor, Unternehmen oder Privatpersonen. Ohne Daten von einzelnen Individuen ist aber eine Umsetzung solcher Berechnungen nicht möglich. Es müssen Daten aus sehr persönlichen Lebensbereichen jedes Einzelnen zur Verfügung stehen. Hier muss zugleich ein Schutz der Daten berücksichtigt werden und Regelungen für den Umgang, sowie die Verarbeitung der Daten vorliegen. Wenn diese rechtlichen Aspekte nicht berücksichtigt werden, kann es schnell zu Misstrauen oder Befürchtungen, sowie im schlimmsten Fall zu Datenmissbrauch kommen. Die Datenspeicherung alleine reicht nicht aus, um komplexe Probleme zu lösen und einen Mehrwert zu generieren. Die notwendigen Werkzeuge/Anwendungen müssen vorhanden sein, um aus großen Datenmengen die jeweils gewünschte Information auszulesen. Die Entwicklung und der Einsatz von Big-Data-Anwendungen nimmt somit eine zentrale Rolle beim Thema Big Data ein und wird neben den notwendigen Daten zum Hauptantrieb der Entwicklung. Es ist absehbar, dass Big Data in Zukunft immer wichtiger für die Gesellschaft und Unternehmen sein wird. Dementsprechend wird deutlich, dass Big-Data-Anwendungen gebraucht werden, um gesellschaftliche wie auch wissenschaftliche Fortschritte voranzutreiben. Angesichts der Notwendigkeit von Big-Data-Anwendungen ist es entscheidend welche Eigenschaften eine gute Big-Data-Anwendung ausmacht und was bei der Entwicklung beachtet werden soll.




Das Zusammenspiel Von Big Data Und Cloud Computing Eine Einf Hrung In Die Grundlagen


Praxishandbuch Big Data
Author: Tugce Kilickiran
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3346285502
Size: 22.68 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1228
Get Books


Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Big Data und Cloud Computing sind mittlerweile zu einem festen Bestandteil im IT- Mainstream geworden. Währenddessen sich bei Big Data mit dem Umgang großer Datenmenge befasst, geht es bei Cloud Computing um virtuelle Infrastruktur und Dienste. Ziel dieser Seminararbeit ist es einen Überblick über die Cloud Computing- und Big Data-Grundlagen zu verschaffen. Der Fokus liegt hierbei jedoch auf dem Zusammenspiel von Big Data und Cloud Computing. Im heutigen Informationszeitalter werden die Daten über Sensoren von vielen unter-schiedlichen physischen Geräten, Maschinen und Fahrzeugen generiert. Diese bilden die Basis für diverse Entscheidungen. Der Informationsaustausch und die Datensammlung werden durch die Vernetzung mit dem Internet unterstützt. Durch die Verlagerung der Aktivitäten der Unternehmen und auch Privatpersonen über die Internetpräsenzen, werden somit 30.000 Gigabyte neue Daten pro Sekunde erzeugt.1 Um auf alle gespeicherten Daten jederzeit zuzugreifen, gibt es nun einen weiteren Lösungsansatz, dass Cloud Computing. Mithilfe des Cloud Computings entsteht eine flexible und skalierbare Hard- und Softwareinfrastruktur.2 Hier wird nicht nur ein virtueller Speicherplatz über das Internet zur Verfügung gestellt, sondern auch ganze Entwicklungsumgebungen oder Softwaresysteme. Die gesamte Verwaltung der IT-Ressourcen erfolgt zentral, dementsprechend haben alle Nutzer gleichzeitig Zugriff auf die aktuellsten Daten. Bis zur Industrie 4.0 waren die klassischen Rechenzentren das Fundament der IT-Infrastruktur. Jedoch wurden durch die zunehmenden Anforderungen an die Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), die Rechenzentren vom Cloud-Konzept abgelöst.3 Dieses Konzept ist heute eines der Treiber, welches für das extreme Datenwachstum verantwortlich ist.4 Die Daten, welche uneingeschränkt und in exponentiellen Raten wachsen, sind sehr komplex, sodass die Rechenleistungen und die Speicherkapazitäten nicht mehr ausreichen, diese in relationale Datenbanken zu bearbeiten.



Praxishandbuch Big Data
Language: de
Pages: 337
Authors: Joachim Dorschel
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2015-04-15 - Publisher: Springer-Verlag
Dieses Praxishandbuch bietet einen Überblick der möglichen Anwendungsfelder und der rechtlichen Rahmenbedingungen von Big Data im Unternehmen. Im ersten Teil wird gezeigt, wie Entscheidungsprozesse mit Daten fundiert werden können und welche Anwendungsmöglichkeiten in verschiedenen Branchen denkbar sind. Der zweite Teil behandelt die rechtlichen Aspekte von Big Data. Die Autoren geben
Entwicklung von Big-Data-Anwendungen
Language: de
Pages: 72
Authors: Andrea Wist
Categories: Technology & Engineering
Type: BOOK - Published: 2022-01-27 - Publisher: diplom.de
Trotz zahlreicher Definitionsversuche ist der Begriff Big Data noch nicht klar umschrieben und galt lange als Modeerscheinung. Möglicherweise ist das Thema Big Data gerade deshalb so populär wie nie zuvor. Zunehmend wird jedoch vergessen, dass Daten ohne einen konkreten Bezug zu einem Kontext wertlos sind. Erst die zielgerichtete Nutzung macht
Entwicklung von Big-Data-Anwendungen. Aspekte der Datenerzeugung und Datenhaltung
Language: de
Pages: 67
Authors: Andrea Wist
Categories: Computers
Type: BOOK - Published: 2022-02-11 - Publisher: GRIN Verlag
Masterarbeit aus dem Jahr 2021 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1.7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Dortmund früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit handelt von der Entwicklung von Big-Data-Anwendungen. Trotz zahlreicher Definitionsversuche ist der Begriff Big Data noch nicht klar umschrieben und galt lange als
Das Zusammenspiel von Big Data und Cloud Computing. Eine Einführung in die Grundlagen
Language: de
Pages: 27
Authors: Tugce Kilickiran
Categories: Computers
Type: BOOK - Published: 2020-10-29 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Big Data und Cloud Computing sind mittlerweile zu einem festen Bestandteil im IT- Mainstream geworden. Währenddessen sich bei Big Data mit dem Umgang
Smart Data Analytics
Language: de
Pages: 440
Authors: Andreas Wierse, Till Riedel
Categories: Technology & Engineering
Type: BOOK - Published: 2017-06-26 - Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Wenn in Datenbergen wertvolle Geheimnisse schlummern, aus denen Profit erzielt werden soll, dann geht es um Big Data. Doch wie schöpft man aus »großen Daten« echte Werte, wenn man nicht gerade Google ist? Um aus Unternehmens-, Maschinen- oder Sensordaten einen Ertrag zu erzielen, reicht Big Data-Technologie allein nicht aus. Entscheidend