Home » Books » Wirkungen Der Medialen Klimakommunikation Auf Den Rezipierenden Massenmediale Berichterstattung Und Online Medien

Wirkungen Der Medialen Klimakommunikation Auf Den Rezipierenden Massenmediale Berichterstattung Und Online Medien PDF Books


PDF download Wirkungen Der Medialen Klimakommunikation Auf Den Rezipierenden Massenmediale Berichterstattung Und Online Medien free PDF books. Free full book title Wirkungen Der Medialen Klimakommunikation Auf Den Rezipierenden Massenmediale Berichterstattung Und Online Medien, the book also ready in PDF, EPUB, and Mobi Format. To download or read online book Wirkungen Der Medialen Klimakommunikation Auf Den Rezipierenden Massenmediale Berichterstattung Und Online Medien, Click Get Books for full access, and save it on your PC, phones, kindle device, or tablets.

Wirkungen Der Medialen Klimakommunikation Auf Den Rezipierenden Massenmediale Berichterstattung Und Online Medien


Wirkungen Der Medialen Klimakommunikation Auf Den Rezipierenden Massenmediale Berichterstattung Und Online Medien
Author: Irena Perlovich
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3346590143
Size: 34.43 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6798
Get Books


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit strebt an, die Wirkungen der medialen Klimakommunikation, sowohl in der massenmedialen Berichterstattung als auch von Online-Medien, wie zum Beispiel soziale Medien auf der individuellen Ebene des Rezipierenden zu untersuchen. Da es für ein Verständnis der Wirkungen notwendig ist, die Art und Weise der Berichterstattung innerhalb der Klimakommunikation zu verstehen, werden in einem ersten Kapitel zunächst die Besonderheiten der medialen Klimakommunikation erläutert sowie die Darstellung des Klimawandels in Massen- und Online-Medien umrissen. Für eine theoretische Fundierung zur Untersuchung der Medienwirkungen werden in einem zweiten Kapitel die Grundlagen medienwirkungstheoretischer Ansätze erläutert sowie die verschiedenen Wirkungsdimensionen im Kontext der Klimakommunikation systematisiert und expliziert. Auf Basis dieser Vorarbeit werden in den drei darauf folgenden Kapiteln die Medienwirkungen der Klimakommunikation auf den folgenden Wirkungsebenen untersucht: die Wissensebene, dabei umfassend das Faktenwissen sowie das Problembewusstsein, die Wirkungen auf affektiver Ebene unter expliziter Fokussierung der Emotionen Besorgnis und Angst, Risiko-Wahrnehmung und Hoffnung, sowie die Handlungsintentionen, unter Bezugnahme des attitude-behavior-gaps. Abschließend sollen in einem letzten Kapitel weitere medieninterne Faktoren und Rezipierenden- Charakteristika beleuchtet werden, welche als weitere mögliche Einflussvariablen abseits der eigentlichen Mediennutzung in Betracht gezogen werden müssen. Insgesamt ergibt sich ein differenziertes Bild der Wirkungen medialer Klimakommunikation: es soll gezeigt werden, wie Rezipierende sich der Problematik und der Zusammenhänge des Klimawandels bewusst werden und unter welchen kognitiven und affektiven Wirkungseffekten sie entsprechende klimaschützende Maßnahmen implementieren.




Hamburger Klimabericht Wissen Ber Klima Klimawandel Und Auswirkungen In Hamburg Und Norddeutschland


Wirkungen Der Medialen Klimakommunikation Auf Den Rezipierenden Massenmediale Berichterstattung Und Online Medien
Author: Hans von Storch
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662553791
Size: 56.25 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6089
Get Books


Bereits zum zweiten Mal wird im Rahmen des KlimaCampus Hamburg der aktuelle Forschungsstand zum Klimawandel in der Hamburger Metropolregion und Norddeutschland systematisch dokumentiert. Erfahren sie auf Basis der Fachliteratur in welchem Maße Konsens hinsichtlich des Klimawandels in Norddeutschland besteht. Inwieweit sind Entwicklungen bereits messbar, welche Auswirkungen zeigen sich bereits heute und wie kann sich die Region vor negativen Folgen des Klimawandels schützen? Die über 70 Autoren haben die Forschungsergebnisse zu diesen Fragen systematisch zusammengetragen. Die Übereinstimmung bzw. Widersprüchlichkeit des derzeitigen Wissens wurde dabei herausgearbeitet, Erkenntnisgewinne gegenüber dem ersten Hamburger Klimabericht lokalisiert und weiterhin bestehender Forschungsbedarf aufgezeigt. Alle Beiträge wurden einem wissenschaftlichen Begutachtungsprozess unterzogen, der von einem Lenkungsausschuss überwacht wurde. Die Dokumentation belegt umfassend eine bereits stattfindende Erwärmung in der Metropolregion Hamburg und in Norddeutschland, sowie einen Meeresspiegelanstieg an Nord- und Ostsee. Mit der Erwärmung zeichnen sich deutliche Änderung im Ökosystem ab. Diese bereits eingetretenen Entwicklungen können sich künftig weiter verstärken. Erfahren Sie, welche Auswirkungen dies für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft hat. Dieses Buch ist eine Open-Acess-Publikation unter einer CC BY-NC 4.0 Lizenz




Klimawandel Im Kopf


Wirkungen Der Medialen Klimakommunikation Auf Den Rezipierenden Massenmediale Berichterstattung Und Online Medien
Author: Irene Neverla
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658221453
Size: 73.29 MB
Format: PDF
View: 1922
Get Books


Klimawandel ist ein Meta-Thema - seit Jahrzehnten auf der Agenda der Medien, global diskutiert, mit vielen Anschlusspunkten in politische, wirtschaftliche, kulturelle Fragen und Alltagsbelange. Was aber findet sich in den Köpfen der Menschen zum Thema Klimawandel? Welche Kommunikationskanäle, welche journalistischen und welche Online-Angebote waren dafür wichtig, und wie hängen Wissen, Einstellungen und Verhaltensbereitschaften damit zusammen? Die mit verschiedenen Methoden erarbeiteten Ergebnisse in diesem Buch zeigen, wie ,eigensinnig' bzw. kreativ sich Menschen das Thema Klimawandel aneignen, wie vielfach vernetzt und ,rhizomartig' die klimabezogene Kommunikation verläuft.




Das Medien Klima


Wirkungen Der Medialen Klimakommunikation Auf Den Rezipierenden Massenmediale Berichterstattung Und Online Medien
Author: Irene Neverla
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531942174
Size: 26.51 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6828
Get Books


Mediale Darstellungen sind für viele Menschen die zentrale Informationsquelle zum weltweiten Klimawandel. Massenmedien verdeutlichen die Relevanz des Themas, brechen globale Klimaveränderungen auf regionale Kontexte herunter und zeigen kurzfristige Folgen des langfristigen Wandels. Daher versuchen Wissenschaftler, Politiker, NGOs und Unternehmen, massenmedial zu Wort zu kommen und sich zu positionieren. Mediale Konstruktionen des Klimawandels, ihre Treiber und Wirkungen sind daher verstärkt ins Blickfeld der internationalen kommunikationswissenschaftlichen Forschung gerückt. Dieser Band sichtet die vorliegende Literatur, präsentiert den aktuellen Wissensstand und zeigt Forschungsperspektiven auf.




Handbuch Soziale Medien


Wirkungen Der Medialen Klimakommunikation Auf Den Rezipierenden Massenmediale Berichterstattung Und Online Medien
Author: Jan-Hinrik Schmidt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658037652
Size: 61.62 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2921
Get Books


Soziale Medien erleichtern es Menschen, Informationen aller Art zu teilen und soziale Beziehungen zu pflegen. Sie sind in den letzten Jahren zu einem wesentlichen Bestandteil der digitalen Kommunikation geworden und verändern die Strukturen gesellschaftlicher Öffentlichkeit, aber auch den alltäglichen Austausch über privat-persönliche Themen. Ihre kommunikative Architektur nährt Hoffnungen auf verbesserte gesellschaftliche Partizipation genauso wie Befürchtungen, immer mehr Bereiche des Lebens würden kommerzialisiert und überwacht. Das Handbuch bereitet den aktuellen Forschungs- und Diskussionsstand zu Nutzung, gesellschaftlicher Einbettung und Folgen der sozialen Medien aus der Kommunikationswissenschaft und den angrenzenden Sozialwissenschaften auf.



Wirkungen der medialen Klimakommunikation auf den Rezipierenden. Massenmediale Berichterstattung und Online-Medien
Language: de
Pages: 39
Authors: Irena Perlovich
Categories: Language Arts & Disciplines
Type: BOOK - Published: 2022-02-11 - Publisher: GRIN Verlag
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit strebt an, die Wirkungen der medialen Klimakommunikation, sowohl in der massenmedialen Berichterstattung als auch von Online-Medien, wie zum Beispiel soziale Medien auf der individuellen
Hamburger Klimabericht – Wissen über Klima, Klimawandel und Auswirkungen in Hamburg und Norddeutschland
Language: de
Pages: 302
Authors: Hans von Storch, Insa Meinke, Martin Claußen
Categories: Science
Type: BOOK - Published: 2017-10-17 - Publisher: Springer-Verlag
Bereits zum zweiten Mal wird im Rahmen des KlimaCampus Hamburg der aktuelle Forschungsstand zum Klimawandel in der Hamburger Metropolregion und Norddeutschland systematisch dokumentiert. Erfahren sie auf Basis der Fachliteratur in welchem Maße Konsens hinsichtlich des Klimawandels in Norddeutschland besteht. Inwieweit sind Entwicklungen bereits messbar, welche Auswirkungen zeigen sich bereits heute
Handbuch Soziale Medien
Language: de
Pages: 408
Authors: Jan-Hinrik Schmidt, Monika Taddicken
Categories: Language Arts & Disciplines
Type: BOOK - Published: 2016-10-05 - Publisher: Springer-Verlag
Soziale Medien erleichtern es Menschen, Informationen aller Art zu teilen und soziale Beziehungen zu pflegen. Sie sind in den letzten Jahren zu einem wesentlichen Bestandteil der digitalen Kommunikation geworden und verändern die Strukturen gesellschaftlicher Öffentlichkeit, aber auch den alltäglichen Austausch über privat-persönliche Themen. Ihre kommunikative Architektur nährt Hoffnungen auf verbesserte
Klimawandel im Kopf
Language: de
Pages: 292
Authors: Irene Neverla, Monika Taddicken, Ines Lörcher, Imke Hoppe
Categories: Language Arts & Disciplines
Type: BOOK - Published: 2019-02-14 - Publisher: Springer-Verlag
Klimawandel ist ein Meta-Thema - seit Jahrzehnten auf der Agenda der Medien, global diskutiert, mit vielen Anschlusspunkten in politische, wirtschaftliche, kulturelle Fragen und Alltagsbelange. Was aber findet sich in den Köpfen der Menschen zum Thema Klimawandel? Welche Kommunikationskanäle, welche journalistischen und welche Online-Angebote waren dafür wichtig, und wie hängen Wissen,
Das Medien-Klima
Language: de
Pages: 285
Authors: Irene Neverla, Mike S. Schäfer
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2012-04-26 - Publisher: Springer-Verlag
Mediale Darstellungen sind für viele Menschen die zentrale Informationsquelle zum weltweiten Klimawandel. Massenmedien verdeutlichen die Relevanz des Themas, brechen globale Klimaveränderungen auf regionale Kontexte herunter und zeigen kurzfristige Folgen des langfristigen Wandels. Daher versuchen Wissenschaftler, Politiker, NGOs und Unternehmen, massenmedial zu Wort zu kommen und sich zu positionieren. Mediale Konstruktionen